Marianne

Mar­i­anne Caviezel-Ring, Dr. med. vet., dipl. natw. ETH
Prax­isleitung und Inhab­erin

Beru­flich­es
Nach meinem Biolo­gi­es­tudi­um an der ETH Zürich (Abschluss 1997) und dem Studi­um der Vet­er­inärmedi­zin an der Uni Zürich (Abschluss 2001) arbeit­ete ich bis 2008 in drei ver­schiede­nen ostschweiz­er Tier­arzt­prax­en als Assis­ten­ztierärztin. Nach Abschluss mein­er Dok­torar­beit Ende 2004 zog ich ins Unteren­gadin. Hier eröffneten wir 2009 unsere Tier­arzt­prax­is im Zen­trum von Scuol. Unsere Spezial­isierung auf Klein­tiere im Jahr 2014 sichert eine hohe Kom­pe­tenz aller Mitar­bei­t­en­den in diesem sich rasch entwick­el­nden Fachge­bi­et. Neben der Arbeit als Klein­tierärztin bere­it­ete mir auch die Aus­bil­dung unser­er Ler­nen­den viel Freude!

Tiere
Hund Lou, Katzen Chicksy und Djoud­jou, Pferde Neva­da und Nadin

Hob­bies
etwas unternehmen mit meinem Sohn, Hun­despaziergänge, Reit­en und Bodenar­beit mit Pferd, Klavier spie­len, nordis­che Krim­is

DSC_0013

Rebec­ca Tschalär, Tier­medi­zinis­che Prax­isas­sis­tentin EFZ, Tierpflegerin Heimtiere EFZ

Beru­flich­es
Da ich während der Schulfe­rien immer schon im Tier­heim gear­beit­et hat­te, war für mich klar, dass ich gle­ich nach meinem Realschu­la­b­schluss 2011 in Sent die Lehre als Tierpflegerin begin­nen wollte. Ich ver­brachte meine Lehr­jahre im Tier­heim in Ramosch und schloss im Jahr 2015 als Tierpflegerin Heimtiere ab. Während der Lehre erhielt ich Ein­blicke in die Arbeit ein­er TPA, und so kam der Wun­sch, noch eine zweite Lehre als TPA zu machen. Bei las vet­eri­nar­ias sa in Scuol erhielt ich im Som­mer 2016 eine Lehrstelle als TPA und kon­nte die Lehre im Juli 2019 erfol­gre­ich abschliessen. Es freut mich sehr, dass ich seit meinem Lehrab­schluss als aus­ge­bildete TPA in dieser Prax­is weit­er­ar­beit­en kann.

Tiere
Hündin Jill, Katzen Miles und Mae­stro

Hob­bies
Hun­despaziergänge, Hunde hüten, Wan­dern